2 Gedanken zu “Ross- und Buchstein mit Tegernseer Hütte

  1. Hast du schon einmal darüber nachgedacht manche Bilder in hoher Auflösung (wo möglich) zu veröffentlichen. Ich sehe trotz Brille die Tegernseer Hütte nicht.
    Und weil du es wahrscheinlich erwartest;
    „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ aber Worte die etwas auf einen Bild beschreiben das der unwissende nicht sieht, machen erst Sinn wenn man das beschriebene sehen kann.

    • Danke, lieber Sepp, für den ausführlichen Kommentar. Ich bin momentan nicht sicher, mit welcher Kamera ich das Bild gemacht habe, aber eine höhere Auflösung steht vermutlich nicht zur Verfügung. Aber ich werde das noch einmal prüfen. Gebiets- oder Ortskundige erkennen die Hütte natürlich sofort – der Lichtpunkt im Sattel zwischen den beiden Gipfeln -. Als Orientierungshilfe sind die Bilder bei Google sehr nützlich.
      Am besten ist jedoch, man schnürt sein Ränzlein und macht sich auf den Weg. Alle Anstiege zur Tegernseer Hütte haben ihren eigenen Reiz und die Lage der Hütte ist wirklich sensationell. Im milden Abendlicht bei einem Rotwein auf der Terrasse – überwältigend -.
      Gruß GB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *